Medikamente/Impfstoffe

Kräuter oder auch Extrakte aus Pflanzen dienten den Menschen früher hauptsächlich als medizinische Versorgung. Erst seit etwa 120 Jahren sind Arzneimittelforscher immer gezielter wirksame Medikamente zu entwickeln. Dennoch gibt es immer noch Krankheiten wofür die Forscher noch keine Medikamente gegen gefunden.

2018 Neues Virostatikum verhütet Erkrankung mit Cytomegalievirus (CMV) nach einer Stammzelltransplantation

Warum haben wir Medikamente/Impfstoffe gewählt?

Die medizinische Versorgung ist ein wichtiger Faktor für die Gesundheit der Menschen, weil man heutzutage schon Krankheiten die vorher nicht heilbar oder behandelbar waren schon heilen oder behandeln kann. Durch Forschungen entwickelten die Arzneimittelforscher wichtige Medikamente, wie das Betäubungsmittel für eine OP oder das Antibiotika, was gegen viele Erkrankungen hilft.Obwohl man noch nicht für alle Erkrankungen ein Medikament gefunden, wie beispielsweise gegen AIDS und HIV, denn der HI-Virus ist mit Kombinationen von Medikamenten behandelbar, es gibt immer noch kein Medikament gegen die Krankheit.